Cookies

Cookie-Nutzung

Autoabdeckung – umfassender Schutz für Sommer und Winter

Eine Autoabdeckung dient dem Schutz deines KFZ vor äußeren Einflüssen. Sie ist eine Art Plane, die als Vollgarage komplett über das Auto gezogen wird. Als Halbgarage werden nur die Fensterbereiche vor Wettereinflüssen oder Wärme geschützt. Aber wie genau unterscheiden sich die verschiedenen Modelle und worauf solltest du bei deiner Auswahl achten? Dieser Ratgeber verschafft dir den Durchblick.
Besonderheiten
  • mehrschichtig
  • wasserdicht
  • Hitzeschutz
  • einfache Montage
  • Langlebigkeit

Autoabdeckungen im Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Eine Autoabdeckung schützt ein Auto vor Witterungseinflüssen und Verschmutzung. Die Montage ist sehr einfach und schnell erledigt. Bei Nichtverwendung kann die Plane platzsparend in einer Tasche verstaut werden.
  • Die Auswahl der passenden Abdeckung ist von den Maßen des Autos und vom Verwendungszweck abhängig. Mehrschichtige Modelle sind zum Schutz vor Niederschlag, Schmutz und Sonneneinstrahlung geeignet. Produkte aus Stoff werden häufig zum Einmotten in Hallen oder Tiefgaragen verwendet.
  • Vollgaragen bieten mehr Schutz, sind aber teurer und aufwendiger in der Installation. Bei längerer Standzeit sind sie das Mittel der Wahl. Teilgaragen sind kostengünstiger und schnell montiert. Sie schützen aber nur einen Teil des Autos.

Favoto Autoabdeckung Vollgarage

Favoto Autoabdeckung Vollgarage
Besonderheiten
  • 4.65m x 1.7m x 1.5m
  • 6-Schicht Oxford-Gewebe
  • Silber / Grau
  • Reflektionsstreifen
  • Reißverschluss auf Fahrerseite
48,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Autoabdeckung von Favoto gehört zu den Vollgaragen und ist für alle Fahrzeugtypen einsetzbar. Das äußerst robuste Gewebe verfügt über 6 verschiedene Schichten und wiegt dabei nur 2,8 Kilo. Die innerste Lage besteht aus Baumwolle. Sie schützt den Lack vor Kratzern. Zusätzlich ist die Folie mit gut erkennbaren Reflektionsstreifen ausgestattet. Diese sorgen dafür, dass das Auto auch im Dunkeln gut erkennbar ist. Besonders Clever: Auf der Fahrerseite befindet sich ein Reißverschluss. Mit diesem gelangst du ins Auto ohne die komplette Plane entfernen zu müssen. Die Befestigung der Autoabdeckung erfolgt über Zurrgurte an den Reifen für einen festen Halt auch bei stürmischen Wetter. Bei Nichtgebrauch kann die Folie zusammengefaltet in einer Aufbewahrungstasche verstaut werden. Diese ist sogar im Lieferumfang enthalten.
Vor allem die einfache Montage und das geringe Gewicht überzeugen bei den Kunden. Eine Befestigung der Plane in weniger als 5 Minuten ist kein Problem. Die Materialstärke wirkt wertiger und auch der Reißverschluss findet sehr positiven Anklang. Es wird vor allem bei windigem Wetter empfohlen die Abdeckung sehr straff zu fixieren, da diese sonst abreißen kann. Kritik gibt es vereinzelt für die Langlebigkeit. Einige Nutzer berichteten, dass sich die silberne Farbe nach einigen Monaten ablöst. Andere Kunden hingegen sind übe Jahre zufrieden mit dem Produkt. Die im Lieferumfang enthaltene Transporttasche fällt zu klein aus. Das erschwerte es den Kunden die Plane wieder zu verstauen. Tendenziell überwiegt aber die positive Resonanz.

VorteileNachteile
  • leichte Montage
  • geringes Gewicht
  • Reißverschluss auf Fahrerseite
  • Befestigung an den Felgen
  • Bauwollschicht gegen Lackkratzer
  • Lebensdauer bei manchen unzureichend
  • Transporttasche zu klein

cartrend Halbgarage „New Generation“

cartrend Halbgarage „New Generation“
Besonderheiten
  • Fläche: 315 x 145 x 61 cm
  • Montage durch Befestigungsbänder
  • Farbe: Blau
  • Inklusive Aufbewahrungstasche
33,23 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
cartrend bietet mit der Autoabdeckung „New Generation“ eine sehr flexible Halbgarage zum günstigen Preis. Die Plane wird in 4 verschiedenen Größen (S – XL) angeboten. Somit kann für jedes Auto ein geeignetes Modell gefunden werden. Da wie bei der Halbgarage üblich nur die Fenster vor Wettereinflüssen geschützt werden, ist die Montage sehr schnell und mühelos möglich. Nachdem die Plane über das Auto gezogen wurde, fixierst du sie mit vier flexiblen Befestigungsbändern an den Reifen. Nach Gebrauch kann die Autoabdeckung in einer Aufbewahrungstasche einfach in den Kofferraum deines Autos verstaut werden.
Kunden erfreut die schnelle und einfache Montage der Plane. Auch die hohe Haltbarkeit des Produktes wird häufig erwähnt. Eine Nutzung über mehrere Jahre scheint bei richtiger Handhabung kein Problem zu sein. Auch der günstige Preis im Verhältnis zur Nutzungsdauer überzeugen die Nutzer. Da die Halbgarage für möglichst viele Autos passend sein muss, sitzt die Folie bei Modellen mit Sondermaßen manchmal etwas lockerer. Bei starkem Wind und unzureichender Verzurrung kann dies zu einem Problem werden. Deshalb empfehlen die Nutzer die Befestigung bei diesen Wetterbedingungen genauestens zu kontrollieren. Andernfalls kann die Folie reißen.

VorteileNachteile
  • Gute Haltbarkeit
  • Einfache Montage
  • Günstiger Preis
  • Passend für alle Fahrzeugmodelle
  • Sitzt nicht immer perfekt
  • Windanfälligkeit bei lockerer Befestigung

Car-e-Cover Autoschutzdecke für Innenbereich

Car-e-Cover Autoschutzdecke für Innenbereich
Besonderheiten
  • Fahrzeuglänge: 4,51m bis 4,80m
  • Für Innenbereich
  • Mikro-Polyester-Jersey
  • Farbe: Rot
  • inkl. Aufbewahrungstasche
77,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell ist für die Nutzung im Innenbereich bestens geeignet. Der deutsche Hersteller „Car-e-Cover“ verwendet deshalb hochwertiges Mikro-Polyester mit Jersey-Stoff. An der Außenseite ergibt sich hierdurch ein dezenter Glanz. Die Innenseite wird durch die flauschig weiche Oberfläche vor Kratzern geschützt. Ähnlich wie ein Spannbettlacken wird die Autoschutzdecke komplett über das Auto gelegt. Die Gummizüge an der Vorder- und Rückseite helfen dann, die Abdeckung zu fixieren. Bei Nichtgebrauch wird die antistatische Folie einfach und platzsparend in der Aufbewahrungstasche verstaut. Die Vollgarage ist in verschiedenen Größen zwischen 3,20 und 5,80 Fahrzeuglänge erhältlich.
Besonders die gute Passform der Autoschutzdecke überrascht die Käuferschaft. Obwohl die Produkte für sehr viele Fahrzeugmodelle genutzt werden, liegt die Folie sehr fest am Auto an. Erreicht wird dies durch die vergleichbare Anwendung mit einem Spannbettlacken. Die Gummizüge sorgen für einen guten Halt. Das weiche Innenfutter überzeugt auch Autosammler. Fast alle Nutzer geben eine uneingeschränkte Kaufempfehlung, da das Preis- Leistungsverhältnis sehr gut ist. Empfohlen wird die vorherige genaue Prüfung der Abmessungen. Aber auch wenn es einmal nicht passt, tauscht der Hersteller ohne Komplikationen sofort aus.

VorteileNachteile
  • Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Einfache Montage
  • Gute Haptik
  • Passend für alle Fahrzeugmodelle
  • Schont Lack durch Jersey-Stoff
  • keine

cartrend Vollgarage Vlies, waschbar

cartrend Vollgarage Vlies, waschbar
Besonderheiten
  • Maße: 482 x 177 x 121 cm
  • Material: Vliesstoff
  • Fixierung mit Kordelzug
  • Bei 30°C waschbar
  • Farbe: Silber/Blau
28,80 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Autoplane von cartrend wird aus starkem Vlies hergestellt. Hierdurch entsteht eine wasserabweisende Schicht, welche vor leichten Witterungseinflüssen, Hitze und Vogelkot schützt. Der Hersteller rät von einer Nutzung im Winter ab, da Vlies nicht frostgeeignet ist. Die Montage ist einfach und kann durch eine Person in wenigen Minuten erledigt werden. Dazu wirft man die Plane einfach komplett über das Auto. Über einen Kordelzug wird die Plane abschließend am Auto befestigt. Das Haupteinsatzgebiet der Vollgarage liegt im Innenbereich. Bei sommerlichen Wetterverhältnissen darf sie aber auch als Sonnen- und Hitzeschutz verwendet werden. Da der Stoff bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden kann, sind Verschmutzungen kein Problem. Auch hier verstaust du die Abdeckplane nach der Verwendung kompakt in einer Transporttasche.
Der Großteil der Käufer lobt die gute Anpassungsfähigkeit und die Robustheit der Autoabdeckung. Durch den Einsatz von Vlies wird der Lack geschont und Verschmutzungen werden ferngehalten. Die Befestigung mit dem Kordelzug ist einfach und gibt guten Halt. Am häufigsten wird die Plane in Tiefgaragen oder zum Einmotten von Autos verwendet. Der Preis des Produktes wird als sehr fair beschrieben. Lobend heben die Kunden auch die Waschmaschinentauglichkeit hervor. Einzige Kritik: Bei der Verwendung im Außenbereich wird die Windanfälligkeit kritisiert. Die Befestigungsschnur scheint etwas zu locker. Wenn du die Plane nur im Innenbereich einsetzt, spielt das aber keine Rolle.

VorteileNachteile
  • Robustes Material
  • Gute Passform
  • Waschbar bei 30%
  • Einfache Montage
  • Windanfälligkeit
  • Nicht für Winter geeignet

Was ist eine Autoabdeckung?

Eine Autoabdeckung schützt dein Fahrzeug vor Wettereinflüssen, Vogelexkrementen, Staub und anderem Schmutz. Je nach Material ist eine Verwendung im Außen- und Innenbereich möglich. Besonders in der kalten Jahreszeit muss eine Plane deshalb sehr strapazierfähig und dennoch leicht sein. Die Montage erfolgt schließlich durch eine Person. Sehr wichtig ist eine gute Passform für möglichst alle Fahrzeugmodelle. Eine gute Autoabdeckung hat folgende Eigenschaften:

  • strapazierfähig
  • wasserdicht
  • geringes Gewicht
  • einfache Montage
  • gute Passform

Aufgabe: maximaler Schutz deines Fahrzeuges

Eine gute Autoabdeckung garantiert in jeder Situation Schutz für dein Auto. Die Ansprüche an das Material sind dabei sehr hoch. Im Sommer sind es Hitze und UV-Strahlung. In der kalten Jahreszeit hält sie Nässe, Eis und Schnee vom Auto fern. Das Material ist deshalb sehr robust und langlebig. Gleichzeitig ist das Gewicht einer Abdeckplane sehr niedrig, damit eine einfache Montage für Jedermann möglich ist. Zurrgurte, Kordelzüge oder ähnliche Befestigungssysteme garantieren einen stabilen Halt auch bei moderaten Windverhältnissen.

Verschiedene Modelle und ihre Einsatzgebiete

Zum Schutz deines Autos gibt es verschiedene Arten von Autoabdeckungen. Die Auswahl ist dabei vom Verwendungszweck abhängig. Hier geben wir dir einen Überblick über die verschiedenen Systeme. Dies erleichtert dir die Auswahl eines für dich geeigneten Produkts.

Halbgarage

Autoabdeckungen die nur einen Teil des Autos bedecken werden als Halbgaragen bezeichnet. Der größte Vorteil dieses Systems liegt in der einfachen Handhabung und dem geringen Gewicht. Halbgaragen punkten auch durch einen günstigen Preis. Sie können sowohl im Sommer als auch im Winter sehr schnell über das Auto gelegt werden und schützen so vor Hagel, Schnee, Eis aber auch vor großer Hitze im Sommer. Die Befestigung erfolgt in den meisten Fällen durch Kunststoffhaken oder mit Gummi-Bändern.

Vollgarage

Bei der Vollgarage wird das komplette KFZ mit einer Plane überdeckt. Sie werden sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich eingesetzt, um das Auto vor äußeren Einflüssen zu schützen. Häufig sind diese Modelle mit mehreren Schichten versehen. Die innerste Schicht besteht aus weichem und lackschonendem Material. Außen kommen Materialien zum Einsatz, die Umwelteinflüsse fernhalten. Da die Vollgarage das komplette Auto umschließt, wird sie auch zum Einmotten von Autos oder zum staubsicheren Abstellen in einer Tiefgarage genutzt.

Hinweis
Wasserabweisende Materialien können im Winter trotzdem durchfrieren. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt haftet die Abdeckung möglicherweise am Lack. Verwende bei solchen Einsatzszenarien besser wasserdichte Modelle.

Wie verwende ich eine Autoabdeckung?

Die Montage einer Autoabdeckung ist wirklich sehr einfach. Bevor du loslegst beachte aber die folgenden Hinweise:

  • Das Auto muss frei von Sand und grobem Schmutz sein. Andernfalls drohen Lackschäden.
  • Prüfe ob die Antenne deines Autos eingeklappt oder abgeschraubt werden kann.

Die meisten Modelle werden in einer Transporttasche geliefert. Packe deine Folie also zunächst aus. Begib dich an die Vorderseite deines Autos und befestige die Plane dort recht locker. Danach ziehst du die Plane über das Auto. Am Heck erfolgt ebenfalls eine lockere Fixierung. Wenn deine Plane mit Aussparungen für Spiegel ausgestattet ist, richte die Abdeckung so aus, dass beide Spiegel passen. Ziehe nun alle Befestigungen richtig fest und prüfe abschließend ob die Autoabdeckung einen festen Halt hat.

Besonderheit: Autoabdeckungen aus Stoff

Für ein längerfristiges Abstellen von Autos haben sich Abdeckungen aus Stoff etabliert. Vor allem bei Autosammlern hat sich diese Art der Absicherung durchgesetzt. Stoffabdeckungen werden ausschließlich als Vollgaragen angeboten, welche das vollständige Auto inklusive aller Lackteile umschließen. Da die eingesetzten Stoffe in der Regel nicht frostsicher und nicht wasserdicht sind, eignen sich diese Planen nur als Staub- und Schmutzschutz für den trockenen Innenbereich. Ein großer Vorteil bei der Wahl eines Modells aus Stoff: Die Bildung von Schimmel im Auto wird verhindert, weil für einen Luftaustausch gesorgt wird. Als Material kommen häufig Polyester, Vlies oder Baumwolle zum Einsatz. Die Stoffe sind meistens rot, grün oder schwarz.

Bei mehrschichtigen Autoabdeckungen wird die innerste Schicht aus Stoff gefertigt, um den Lack zu schonen. Da die oberen Schichten aus einem wasserdichten oder zumindest wasserabweisenden Material bestehen, sind diese Planen für den Außeneinsatz gedacht.

Schutz im Außenbereich – Worauf musst du achten?

Die widrigsten Bedingungen erlebt ein Auto in der kalten Jahreszeit. Eine Abdeckung muss im Outdoor Bereich allen Einflüssen widerstehen können. Folgenden Elementen trotzt eine gute Abdeckplane, um einen ganzjährigen Einsatz zu gewährleisten.

  • Wind: Nur eine Abdeckung die dein Auto passend umschließt und einen guten Halt hat, kann auch einem Sturm standhalten. Achte bei der Auswahl deshalb auf die Befestigung der Plane und auf die Passform bei deinem Auto. Plastehaken, die am Kotflügel montiert werden sind meist nicht so haltbar wie feste Verzurrungen an den Autofelgen. Die Befestigungsgummis müssen stabil und reißfest sein.
  • Regen: Vor allem bei älteren Autos bedeutet Regen immer auch Rost. Du willst dein KFZ länger abstellen aber hast keine Garage oder Halle zur Verfügung? Dann wähle eine Vollgarage, die unbedingt wasserdicht ist. Die besten Erfahrungen haben die Kunden hierbei mit mehrschichtigen Systemen gemacht. Achte beim Zusammenpacken der Plane unbedingt darauf, dass sie vollständig getrocknet ist. Andernfalls kann es zu Schimmelbildung und unangenehmen Gerüchen kommen.
Tipp
Imprägniere die Nahtstellen der Autoabdeckung mit einem wasserdichten Spray. Die Nähte sind nach längerer Nutzungsdauer häufig die ersten Schwachstellen.
  • Hagel: Kleinere Hagelschäden können auch durch eine Autoabdeckung vermieden werden. Dafür muss das Material möglichst dick sein. Einige Hersteller (z.B. Walser) bieten spezielle Hagelschutz Abdeckungen an. Diese haben eine Stärke von 7mm und schützen dein Auto vor Hagelkörnern bis 14mm.

  • Sonne: Für Plastik und Gummiteile am Auto ist die Sonne vor allem im Sommer ein harter Gegner. Die Sonne bleicht Fahrzeugteile aus und zerstört Dichtungen. Sogar Kunststoff-Scheinwerfer werden durch die UV-Strahlung belastet. Bei längeren Standzeiten ist eine Vollgarage ein wirksamer Schutz. Achte bei der Auswahl auf Produkte mit Sonnenschutz. Für kurze Standzeiten genügt eine Halbgarage. Diese hat den positiven Nebeneffekt auch vor Hitze zu schützen.
  • Schnee & Eis: Im Winter schützt dich eine Autoabdeckung vor allem vor einem: mühsame Arbeit. Gefrorene Frontscheiben, eingefrorene Schlösser und Türen sind nervig und zeitraubend. Mit einer Halbgarage kannst du die wesentlichen Bestandteile gegen diese Einflüsse schützen.
Wichtig
Im Winter sollte ein geeignetes Modell immer auch wasserdicht sein. Gefriert eindringendes Wasser unter der Abdeckung, droht bei Abreißen eine Beschädigung der Folie oder sogar des Autos.
  • Staub und Schmutz: Steht für dich der Schutz vor Staub und Schmutz im Vordergrund, nutze eine Vollgarage. Bei Halbgaragen finden feinste Partikel weiterhin einen Weg in den Innenraum deines Autos. Eine Vollgarage vermindert die Staubbelastung bereits um das Auto herum. Damit kann auch weniger Staub in das KFZ gelangen. Auch Verschmutzung z.B. durch vorbeifahrende Autos wird durch ein solches Modell besser verhindert.
  • Vogelexkremente: Vogelkot beschädigt den Lack deines Autos in kürzester Zeit unwiderruflich. Nutze eine Autoplane um solche Schäden zu vermeiden. Sollte dein Stellplatz sehr stark von diesem Problem betroffen sein, ist eine waschbare Vlies-Abdeckung die beste Wahl. Auch hier empfehlen wir dir eine Vollgarage, da nur so das komplette Auto geschützt wird.

Wichtige Kriterien bei der Auswahl

Der Einsatzbereich der Autoabdeckung ist der wichtigste Punkt bei einer Kaufentscheidung. Modelle können z.B. für eine Nutzung im Outdoor- und Indoor-Bereich getrennt werden. Zusammenfassend weitere Kaufkriterien:

KriteriumHinweise
Größe
  • Meist mehrere Größen verfügbar
  • SUV haben oft Sondergrößen
  • Entscheidend für Passform
  • Fahrzeuge zwischen 3m und 6m
Typ
  • Vollgarage
  • Halbgarage
Material
  • Mehrschichtige Systeme
  • Stoff für Innenbereich
  • Wasserdicht für Outdoor
Befestigung
  • Einfach zu montieren
  • Guter Halt bei starkem Wind

Wer sind die Hersteller?

Autoabdeckungen werden in der Herbstzeit sogar in Supermärkten wie Lidl angeboten. Auch bei ATU oder OBI kannst du Voll- oder Teilgaragen ganzjährig erwerben. Neben den Eigenmarken haben sich folgende Hersteller am Markt etabliert.

  • Cartrend
  • Favoto
  • Norauto (Mobivia)
  • MATCC

Kundenmeinungen – meist gut Erfahrungen

Für die Kunden stellt eine Autoabdeckung eine klare Erleichterung dar. Vor allem im Winter kann man mit einer Teilgarage sehr viel Zeit sparen. Die meisten Modelle am Markt werden sehr positiv angenommen. Vor allem die Stabilität und die einfache Handhabung werden dabei hervorgehoben. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei den meisten Produkten. Vereinzelt wird die Befestigung über Gummizüge bemängelt. Die Haltbarkeit und Festigkeit lässt da etwas zu wünschen übrig. Prüfe bei deiner Auswahl unbedingt auch dieses Kriterium.

Besitzer von Autos mit Sonderformen (SUV, MVP) kritisieren die mangelnde Passform der Standard-Ausführungen. Darauf haben die Hersteller aber bereits reagiert. Für diese Modelle gibt es mittlerweile Produktlinien die speziell auf solche Fahrzeuge ausgerichtet sind.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Welche Autoabdeckung passt zu meinem Auto?
  • Die Hersteller machen Größenangaben zu den Produkten. Bei der Auswahl ist die Fahrzeuglänge meistens entscheidend. Miss also dein Auto aus und addiere 10-20cm als Puffer.
  • Ein Kontakt an den Hersteller kann Klarheit schaffen. Häufig gibt es Größentabellen.
Hilft eine Autoabdeckung gegen Hitze?
  • Ja, vor allem UV-beständige Planen halten die Hitze wirkungsvoll zurück. Für kurzfristige Abdeckung eignen sich besonders Teilgaragen.
Bietet eine Abdeckung auch Hagelschutz?
  • Die Standard-Produkte können nur einen sehr eingeschränkten Hagelschutz bieten.
  • Hierfür gibt es spezielle Hagelschutz Abdeckungen.
Gibt es auch Lösungen für SUV?
  • Ja, auch sehr große Planen für SUV sind erhältlich.
  • Die Montage ist durch die Fahrzeughöhe etwas komplizierter.
  • Ein SUV bietet mehr Angriffsfläche gegen Wind. Achte vor allem im Herbst und Winter auf eine gute Befestigung.
Darf ein Hund im Sommer im abgedeckten Auto bleiben?
  • Nein, zwar verringert sich die Temperatur im Innenbereich, bei längeren Standzeiten die eine Abdeckung erforderlich machen, sollte der Hund mitgenommen werden.
nach oben